Über Afrika
Afrika für Zuhause
Reise nach Afrika
Urlaubsarten

Afrikanische Restaurants in Berlin

afrikanische Restaurants

© Image via Flickr – Seattle Municipal Archives „Cook preparing meat, 1968“ Bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Flickr.com

Wenn man ein wirklich kulinarisches Geschmackabendteurer erleben möchte, sollte man unbedingt Berlin besuchen, da es in der Hauptstadt Deutschlands sehr vielseitige Restaurants mit sehr verschiedenen Kochkulturen gibt, bei welchen man immer wieder neue Geschmacksrichtungen und außergewöhnliche und köstliche Speisen genießen kann. Gerade die afrikanische Küche hat sehr vielseitige Geschmacksnoten zu bieten, wodurch jeder eine leckere Speise für sich finden kann. Die afrikanische Küche kann in vier Kategorien unterteilt werden, da ihre Heimat besonders groß ist. Die Südafrikanische, Schwarzafrikanische, Nordafrikanische und Äthiopische Küche sind die Teilgebiete der Küche Afrikas. Auf die köstlichsten und vielfältigsten Fleisch- und Gemüsespezialitäten, welche beispielsweise Straußensteak, Maisbällchen, Warzenschweinfleisch, Salate und vieles andere enthalten können, kann sich der Besucher eines afrikanischen Restaurants freuen.

Das beliebteste afrikanische Restaurant in der Hauptstadt Deutschlands

Berlin besitzt sehr viele Restaurants, unter welchen sich auch jede Menge afrikanische Restaurants und Gaststätten befinden. Eines der besten und professionellsten afrikanischen Restaurants in der deutschen Hauptstadt ist zum Beispiel das Massai Restaurant in Prenzlauer Berg, welches im Restaurant Test am besten abgeschnitten hat. Das Restaurant Massai ist aufgrund seiner afrikanischen Einrichtung und seines eingebauten Kamins sehr dekorativ und gemütlich gestaltet, wodurch jedes Essen hier zu einem wahren Erlebnis wird. Doch nicht nur die Einrichtung des Restaurants ist unübertrefflich. Auch die Speisen, welche köstliche Gerichte aus Ost- und Westafrika umfassen, sind ausgezeichnet und mit Professionalität kunstvoll angerichtet. Im Restaurant können die Besucher beispielsweise Spezialitäten wie das Phyton Filet, Fufu, Maniokwürfel in Mangosauce und viele andere Speisen entdecken.

Andere attraktive afrikanische Restaurants Berlins

Neben dem Restaurant Massai können auch viele weitere afrikanische Restaurants in Berlin besucht werden. Ein weiteres professionelles afrikanisches Restaurant in der Hauptstadt Deutschlands ist das Cape Town am Arnimplatz. In diesem gemütlichen Restaurant werden in einer stilvollen Umgebung köstliche Speisen der südafrikanischen Küche wie Springbockfilet, Carpaccio vom Gnurücken, Samosas und weitere exotische Spezialitäten aus Afrika serviert. Auch passende Weine können im Restaurant Cape Town genossen werden.

Ein anderes afrikanisches Restaurant in Berlin ist das Restaurant Savanna in der Nähe vom Kollwitzplatz, welches Spezialitäten aus afrikanischer Tradition wie Zebrasteak, Krokodilschwanzfilet, Kochbananen und Kudu-Antilope im Angebot hat. Das Restaurant bietet dem Besucher neben einem afrikanischen Ambiente eine große Speisevielfalt an und garantiert auf jeden Fall einen hohen exotischen Genussfaktor. Wer einmal typisch äthiopisch Essen gehen möchte, kann das im Blue Nile am Tempelhofer Ufer in Kreuzberg tun. Die Speisen werden landestypisch zubereitet und auf gesäuertem Fladenbrot serviert.

Wissenswertes